Menü
Bio-Kompost von Sonnenerde, Detailfoto von der Erdenstruktur

Bio-Kompost

Herstellung

Obstabfälle, Grünschnitt, Erde und Gesteinsmehl werden in einem genau definierten Verhältnis vermischt und einem intensiven Rotteprozess unterzogen. Biokompost wird nicht vererdet, sondern sofort auf 15 mm gesiebt.

Anwendung

Biokompost ist jünger als Kompost, hat einen deutlich höheren Nährstoffgehalt (vor allem Stickstoff!) und einen deutlich höheren Gehalt an organischer Masse. Dadurch hat Biokompost einen äußerst guten, sofort sichtbaren Düngungseffekt und sollte vor allem bei stark zehrenden Kulturen (z.B. Gemüse) eingesetzt werden. Wie der Name schon verrät, ist Biokompost auch für den Biolandbau geeignet und auch mit dem "Natur-im-Garten"-Siegel ausgezeichnet

Düngung von Gemüse: 5 - 10 Liter pro m² oberflächlich aufbringen und eventuell seicht einrechen.

Pflanzung von Gehölzen: Biokompost mit Grunderde 1:1 mischen. Bei einmaliger Anwendung (Neuanlage) können bis zu 10 cm Kompost aufgebracht und mit der obersten Bodenschicht gründlich vermischt werden (Fräsen!). Es ist keine zusätzliche Düngung erforderlich. Nicht für Moorbeetpflanzen geeignet (enthält viel Kalk)!

Vorteile

100% ausgereifter Kompost mit einem sehr niedrigen Gehalt an Salzen und Schwermetallen und gleichzeitig einem hohen Gehalt an Nährstoffen garantiert für alle Pflanzen einen optimalen und natürlichen Düngungseffekt. Durch die hohe biologische Aktivität wird das Bodenleben gefördert und der Humusgehalt des Bodens erhöht. Im Gegensatz zu Torf wird die Bodenstruktur nachhaltig verbessert und der Wasserhaushalt reguliert (Kompost kann viel Wasser speichern und langsam an die Pflanzen wieder abgeben!).

In unserem Bio-Kompost ist kein Bioabfall enthalten. Der Störstoffgehalt und der Salzgehalt sind daher entsprechend niedrig und somit für alle Kulturen (außer Moorbeetpflanzen) geeignet.

Preise

EinheitPreis
12 L Kübel (Selbstabholung)1,50 €
20 L Sack7,90 €
BigBag (1 m³ - nur auf Bestellung)91,60 €
1 m³ (lose)70 €
1 to (lose - ab 5 Tonnen)85 €

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

20 Liter Sack Bio-Kompost von Sonnenerde
12 L 20 L 1 to
Profilbild von Gerlinde Blauensteiner, Sternengärten
Gerlinde Blauensteiner
Qualität überzeugt einfach - dafür steht Sonnenerde und "Die Sternengärten"

Egal ob wir Humus für die Gehölzpflanzung brauchen, Rasenerde für unseren Rollrasen oder Gartenerde für Küchen- und Kräutergärten - die Produkte der Firma Sonnenerde sind aus unseren Gartengestaltungs-Projekten nicht mehr wegzudenken. Als Gartengestalterin ist für mich hohe und gleichbleibende Qualität ebenso unver-zichtbar, wie verlässliche und pünktliche Lieferung. Aus meiner jahrelangen positiven Erfahrung in diesen Bereichen kann ich die Fa. Sonnenerde und ihre Produktpalette jedem Gartengestalter nur wärmstens empfehlen.

Die Sternengärten
2852, Hochneukirchen
Hattmannsdorf 16

Das könnte Sie auch interessieren:

Biofaser Biofasern sind eine hervorragende Alternative zu Rindenmulch und vor allem im Gemüseanbau sehr beliebt. zum Produkt
Bio-Hochbeeterde Fertigerde für den Gemüsegarten – geeignet für den biologischen Landbau zum Produkt
Bio-Blumenerde Unvergleichlich gute Wasserspeicherung – kein Nachdüngen erforderlich. Auch für Gemüse in Töpfen und Kübeln am Balkon bestens geeignet. Gesunde Paradeiser am Balkon sind nun endlich möglich! zum Produkt