Menü

Bacteriosol

Impfpräparat für Humusaufbau auf landwirtschaftlichen Böden

SOBAC, Vertrieb Sonnenerde AT

Produktinfo

Hergestellt aus natürlichen, unbehandelten organischen Materialien, sowie einer Selektion von Mikroorganismen (vorwiegend Pilze), die von Marcel Mezy (Frankreich) aus speziellen Pflanzenkomposten isoliert worden sind.

Zusammensetzung: 89% Trockenmasse, 60% organische Masse, 2,4% Stickstoff, C/N=12, 0,9% P2O5, 2% K2O und 0,6% MgO.

Biozulassung: Das Produkt ist für den Biolandbau zugelassen und in der FIBL-Liste aufgenommen. Aufgrund des N-Gehaltes benötigen Bio Austria Betriebe eine Genehmigung vor dem Zukauf.

Das 100%-Bio Siegel von Sonnenerde kennzeichnet alle Produkte, die für den ökologischen Landbau zugelassen sind

Wirkung

Bacteriosol verbessert die chemischen, physikalischen und biologischen Eigenschaften des Bodens. Nicht verfügbare Nährstoffe werden durch die spezielle Mikrobiologie von Marcel Mezy aufgeschlossen und am Ton-Humus-Komplex so gebunden, dass sie zwar pflanzenverfügbar sind, aber nicht ausgewaschen werden können.

SOBAC Bodenprofil beimpft durch Bacteriosol/Bacteriolit/Quaterna Plant, Sonnenerde

Bodenprofil in Ungarn mit Bacteriosol

Vorteile

  • Verbesserung der Pflanzenqualität und damit der Tiergesundheit
  • Optimierung des Ertrages
  • Erhöhung des Düngewertes bei der Anwendung von organischen Düngern
  • Verbesserung des Wurzelsystems und der Trockenresistenz
  • Reduktion der Nährstoffverluste, im speziellen von Nitrat
  • Reduzierung des Düngeaufwandes
  • Intensivierung des Humusaufbaues vor allem auch in tieferen Schichten und Erhöhung der Diversität
  • Erhöhung der landwirtschaftlichen Rendite
SOBAC Bodenprofil Vergleichssfläche - schlechter Boden, Sonnenerde

Vergleichsbodenprofil in Ungarn ohne Bacteriosol

Anwendung

Das Produkt Bacteriosol soll in einer Menge von 100-200 kg/ha immer nur oberflächlich angewendet, und keinesfalls tiefer als 5 cm eingearbeitet werden (besser nur oberflächlich liegen lassen). Die Anwendung erfolgt bevorzugt auf erwärmten Böden (8-10 °C), Frost- und Trockenperioden sollten wenn möglich vermieden werden, hohe Luftfeuchtigkeit begünstigt das Wachstum (Tau ist ausreichend). Die günstigste Anwendung ist im Frühjahr, am Ende des Sommers oder im Herbst.

Bacteriosol Pellets von SOBAC, Sonnenerde

Anwendungsmenge:

Es werden 100-200 kg/ha/Jahr auf die Oberfläche gestreut, die Anwendung ist in jeder Kultur möglich, bevorzugt in die Wachstumsperiode. Diese Mikroorganismen benötigen also Wärme, Feuchtigkeit, Luft und Licht.

Vorsichtsmaßnahmen

Bacteriosol soll nicht gleichzeitig mit chemischen Produkten angewendet werden, wie zum Beispiel Bakteriozide, Fungizide, Herbizide, Branntkalk, Superphosphat, Bodendesinfektionsmittel oder andere Pestizide. Die Wartezeit zwischen den Anwendungen hat zumindest 2 Wochen zu betragen, bevorzugt sollte Bacteriosol (zumindest 2 Wochen) nach einer Pestizidanwendung erfolgen (und nicht davor)!

Sicherheitshinweis

Nicht zum Verzehr geeignet, nach der Anwendung Hände waschen. Naturprodukt - es besteht keine Gefahr für die Gesundheit.

Achtung

Das Produkt niemals in Kombination mit Chemikalien oder unmittelbar davor oder danach verwenden, wenn folgende Produkte zum Einsatz gekommen sind: Antibiotika, Phosphate, Branntkalk oder Desinfektionsmittel. Die Wartezeit für die Anwendung von Bacteriosol beträgt mindestens 15 Tage. 

Preise

EinheitPreis pro kgPreis pro Einheit

BigBag (600 kg)2,09 €1254,30 €
EUR Palette (40 x 25 kg Sack)2,15 €2147 €
25 kg Sack2,71 €67,80 €

Alle Preise inkl. 13% MwSt. und ab Werk Riedlingsdorf, Österreich

Beratung und Verkauf

Profilbild von Gerald Dunst
Gerald Dunst
Geschäftsführer