Menü

CharLine Güllekohle

erreicht die beste Wirkung, wenn sie 1 Monat vor Ausbringung in die Gülle eingerührt wird.

Wirkung: Bindung von Stickstoff und Geruch, Verbesserung der Nährstoffeffizienz und Erhöhung der Bodenfruchtbarkeit.

Dosierung: 4 kg pro m3 Gülle

Lagerung: Trocken und vor Sonnenlicht schützen!

Zusammensetzung: Die Güllekohle ist ein spezielles, staubfreies Pflanzenkohlegemisch aus dem Rohstoff Holz und wurde vom Vermahlungsgrad für die Gülleaufbereitung optimiert.

 

Detailinfos