Lavendel schneiden | So einfach geht es!

02.03.22 Regina Dunst

Der März ist ein idealer Zeitpunkt, um den Lavendel zu schneiden. Ich habe vor ca. 3 Jahren einige Lavendelstöcke gepflanzt, und zwar die Sorten „Hidcote“ und „Munstead“. Hidcote besitzt eine schöne tiefe blau-violette Farbe, und Munstead eine hellere blaue Farbe.

Durch das Schneiden wächst der Lavendel wieder schön buschig, und er verkahlt nicht von unten. Vorsicht ist bei älteren, größeren Lavendelstöcken geboten, denn man soll sie nicht zu tief ins alte Holz zurückschneiden. Es besteht nämlich die Gefahr, dass sie nicht mehr austreiben, und das wäre sehr schade!

Den Lavendel kann man bis zu 2/3 zurückschneiden. Nach dem Schnitt schauen sie wie Igeln aus, denn ich schneide sie halbkugelförmig.

Viel Spaß beim Schneiden von Lavendel!

Thumbnail Foto: castleguard

Das könnte Sie auch interessieren
Seite teilen
Sonnenerde Newsletter
Jetzt zum Newsletter anmelden und laufend über exklusive Angebote und Neuigkeiten informiert bleiben.