Menü

Knollenbegonien | Vortreiben im März - so gelingt es!

BlumenNatur-Garten 17.03.21 / Regina Dunst

Knollenbegonien sind frostempfindlich, daher darf man sie erst ab Mitte Mai ins Freie setzen. Damit die Begonie früher blüht, wird das Vortreiben der Knollen sehr empfohlen. Wie das genau funktioniert, seht ihr in diesem Video. 

Der ideale Zeitpunkt zum Vortreiben ist der März. Begonien sind wunderschöne Blumen, die Blütenfarben besitzen eine enorme Leuchtkraft. Es gibt sie in gelb, orange, Pink, rosa, weiß und rot. Die Begonie liebt den Halbschatten, darum ist sie auch bestens geeignet für einen eher schattigen Balkon, Terrasse oder ein Gartenbeet. Sie fühlt sich in Töpfen sehr wohl, jedoch verträgt sie Staunässe nicht. Da besteht Fäulnisgefahr! Das Geniale an der Knollenbegonie ist, dass man sie problemlos im Keller überwintern kann. Somit kann ich die Begonie jedes Jahr wieder zum Blühen bringen, ohne jegliche Kosten, ist doch super!

Viel Spaß beim Vortreiben der Knollen!

Das könnte Sie auch interessieren:

Bio Anzuchterde Die Vielseitige - und ganz schön dunkel! Unsere Bio Anzuchterde ist auch bekannt als DIE Friedhofserde - feinste Siebung! Sie wird auch Aussaaterde und Pikiererde genannt. zum Produkt
Bio Blumenerde Bio Pflanzerde für Blumen und Gemüse in Töpfen und Kübeln. Gesunde Paradeiser am Balkon sind nun endlich möglich! zum Produkt