Menü

Kartoffel | 5 besondere Sorten, die ihr vielleicht noch nicht kennt

Natur-GartenGemüse 24.03.21 / Regina Dunst

Stellt euch das einmal vor: weltweit gibt es an die 3000 Sorten der Kartoffel (oder auch mehr) ist ja der Wahnsinn! Ich stelle euch 5 besonders gute und leckere Sorten vor

Die Kartoffel wird in drei Gruppen eingeteilt, und zwar in festkochende, vorwiegend festkochende und in mehligkochende Kartoffeln. Rein vom Aussehen der Knolle erkennt man es nicht, zu welcher Gruppe die diversen Sorten gehören. Erst wenn man sie kocht.

Vorwiegend festkochende Kartoffeln sind in der Küche sehr beliebt, denn sie sind vielseitig zu verarbeiten. Festkochende sind ideal für Salate, Brat- Pellkartoffel, Gratins... Je mehliger die Kartoffel, umso mehr Stärke enthält sie und wird dadurch weicher. Sie sind bestens geeignet für alles was zerstampft und püriert wird. Jetzt zu den 5 Sorten!

„Belana“ ist eine gelbe, festkochende Kartoffel mit einem sehr feinen Geschmack. Sie reift früh und ist sehr robust und besonders gut lagerfähig.

„La Ratte“ ist eine alte, französischeSorte- gelb und festkochend.Der Geschmack ist sehr delikat und nussig . Die Knolle hat eine längliche Form und sie reift früh.

„Laura“ ist eine rote, vorwiegend festkochende Sorte mit einem aromatischen Geschmack. Aber das Fleisch ist nicht rot, sondern richtig tief gelb. Sie reift mittelfrüh und ist eine durch und durch gesunde und sehr gut lagerfähige Sorte!

„Heiderot“ ist eine rote , festkochende Kartoffel mit einem aromatischen, leicht buttrigem Geschmack. Das Besondere an ihr ist , dass auch das Fleisch tiefrot durchgefärbt ist. Sie reift mittelspät und ist etwas anfällig für die Krautfäule.

„Blaue Anneliese „ ist eine blaue, vorwiegend festkochende Sorte mit einem sehr guten, leicht maroniartigem Geschmack. Ihr Fleisch ist schön blau durchgefärbt. Sie ist eine späte Sorte und außerordentlich robust! Rote und blaue Kartoffeln enthalten Anthocyane, die eine gesundheitsfördernde Wirkung haben!

Vielleicht probiert ihr eine von den vorgestellten Sorten, und viel Freude beim Pflanzen der Kartoffeln! 

Das könnte Sie auch interessieren:

Bio Schwarzerde Vormals "Riedlingsdorfer Schwarzerde". Entwickelt nach dem Vorbild der Terra Preta - der fruchtbarsten Erde der Welt! Bei richtiger Behandlung wird ewige Fruchtbarkeit garantiert! zum Produkt
Bio Hochbeeterde Fertigerde für den Gemüsegarten – geeignet für den biologischen Landbau zum Produkt