Menü

Wildkräuter | Unsere Naturmedizin

Natur-Garten 26.04.21 / Angelika Ertl

Die Wildkräuter sind eine großartige Unterstützung für unser Immunsystem. Mutter Natur hat uns die Kräuter im Frühjahr nicht umsonst gegeben.

Sie sind blutreinigend, antiseptisch und antibakteriell, sie unterstützen mit ihren Bitterstoffen die Darmgesundheit. Sie haben Mineralstoffe wie Vitamin C und Eisen, alles was der Körper braucht. Besonders die Brennessel ist die Königin unter den Heilkräutern. Die Vogelmiere hat viel Eiweiß und Selen. Das Wiesenschaumkraut hat einen besonderen und intensiven Geschmack. Essen statt ärgern! Früher hat man den natürlichen Mulch aus Unkraut herabgesetzt.

Jetzt sind die Kräuter aus der Spitzengastronomie nicht mehr wegzudenken. 

Angelikas bunter Kräuterwelt

Das könnte Sie auch interessieren:

Bio Blumenerde Bio Pflanzerde für Blumen und Gemüse in Töpfen und Kübeln. Gesunde Paradeiser am Balkon sind nun endlich möglich! zum Produkt
Bio Kompost Der beste Dünger – Geeignet für den ­biologischen Landbau zum Produkt
magazine-pdf.net comics-all.com/ https://comicsnake.com/