Menü

Wie kommt man schnell zu viel Petersilie, Schnittlauch und Basilikum?

GemüseNatur-Garten 02.05.20 / Regina Dunst

Petersilie lässt sich mitunter sehr lange Zeit zum Keimen (bis zu 3 Wochen). Bis man dann endlich ernten kann, vergehen viele Wochen! Mein Tipp: Kauft einfach ein Töpfchen mit Petersilie, teilt es vorsichtig in mehrere Stücke und setzt sie ein. 

Ihr habt im Nu jede Menge Petersilie. Das macht man auch mit dem Schnittlauch so, denn von der Saat bis zur Ernte dauert es auch eine Weile. Ein Tipp: Schneidet den Schnittlauch bei der Ernte bodennah ab, dann bekommt er beim Neuaustrieb keine braunen Spitzen! 
Schnittlauch ist obendrein ja mehrjährig, also kommt immer wieder! Die Petersilie ist zweijährig. Das Basilikum keimt zwar sehr rasch, aber dennoch kann man schneller davon ernten, wenn man sich auch ein Töpfen kauft und teilt! Ihr bekommt bestimmt jede Menge Petersilie, Schnittlauch und Basilikum  zum Einfrieren für den Winter! 
Viel Freude beim Teilen und Pflanzen!

Das könnte Sie auch interessieren:

Bio Schwarzerde Vormals "Riedlingsdorfer Schwarzerde". Entwickelt nach dem Vorbild der Terra Preta - der fruchtbarsten Erde der Welt! Bei richtiger Behandlung wird ewige Fruchtbarkeit garantiert! zum Produkt
Bio Hochbeeterde Fertigerde für den Gemüsegarten – geeignet für den biologischen Landbau zum Produkt
Bio Anzuchterde Die Vielseitige - und ganz schön dunkel! Unsere Anzuchterde ist auch bekannt als DIE Friedhofserde - feinste Siebung! Sie wird auch Aussaaterde und Pikiererde genannt. zum Produkt
Bio Pflanzenkohle Stabiler Kohlenstoff zur Aufwertung von Kompost und Stallmist sowie zur Herstellung der eigenen Terra Preta. zum Produkt
Bio Moorbeeterde Torffreie Bio Moorbeeterde auf Bio Kompostbasis. Diese Erde wurde den natürlichen Rhododendren-Standorten in Südengland nachgebaut. zum Produkt
Bio Blumenerde Bio Pflanzerde für Blumen und Gemüse in Töpfen und Kübeln. Gesunde Paradeiser am Balkon sind nun endlich möglich! zum Produkt
transporn.org fetish-time.org