Menü

Tipps zur Aussaat

GemüseSträucher 21.03.18 / Regina Dunst

In diesem Beitrag gibt es noch einige nützliche Tipps rund um das Thema "Ansäen"

In diesem Video gibt es noch einige nützliche Tipps rund um das Thema "Ansäen".

Zum Beispiel wenn sich die Keimlinge schon zeigen, entfernt man die Folie, damit mehr Licht zu den kleinen Pflänzchen kommt. Große Samen, wie von Kürbissen, Mais, Bohnen usw. gebe ich gleich in einen kleinen Topf. Dazu dienen auch leere Joghurtbecher. Man muss allerdings Löcher in den Boden des Bechers bohren, damit Wasser ablaufen kann - falls man einmal zu viel gegossen hat. Anzuchterde soll nährstoffarm sein, denn dann breiten sich die Wurzeln viel rascher aus.

Ja, und noch einiges "mehr" gibt es im Video - schaut einfach rein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Anzuchterde Die Vielseitige - und ganz schön dunkel! Unsere Anzuchterde ist auch bekannt als DIE Friedhofserde - feinste Siebung! zum Produkt
Biofaser Biofasern sind eine hervorragende Alternative zu Rindenmulch und vor allem im Gemüseanbau sehr beliebt. zum Produkt