Menü

Spezialkompost aus Laub

Kompostierung 14.12.19 / Gerald Dunst

In diesem Beitrag zeigen wir euch, wie ihr aus einem großen Haufen Laub, Anzuchterde für das Frühjahr herstellen könnt!


Gerald Dunst zeigt in diesem Video, wie man aus der Unmenge Laub im Herbst einen speziellen Laubkompost zur Herstellung von Substraten machen kann. Der wichtigste Zuschlagstoffe dazu ist Stickstoff, da Laub einen sehr hohen Kohlenstoffanteil besitzt! Stickstoffquellen gibt es viel - alle Stallmist zählen beispielsweise dazu, aus dem eigenen Garten kann man Rasenschnitt oder Küchenabfälle verwenden. Wenn zu wenig stickstoffreiches Material vorhanden ist, kann dieser Mangel auch mit Hornspäne ausgeglichen werden. So wie bei jedem anderen Kompost, kann die Qualität durch Zugabe von Gesteinsmehl und Pflanzenkohle noch deutlich verbessert werden. Wer es einfacher haben will, kann die beiden letzt genannten Zuschlagstoffe auch in Form eines „Kompostaktivators“ kaufen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Bio Kompostaktivator Mit dem Bio Kompostaktivator kann aus allen organischen Abfällen beste Schwarzerde hergestellt werden. Es sind keine weiteren Zuschlagstoffe erforderlich – einfacher geht’s nicht! zum Produkt
Bio Anzuchterde Die Vielseitige - und ganz schön dunkel! Unsere Bio Anzuchterde ist auch bekannt als DIE Friedhofserde - feinste Siebung! Sie wird auch Aussaaterde und Pikiererde genannt. zum Produkt
Bio Kompost Der beste Dünger – Geeignet für den ­biologischen Landbau zum Produkt
magazine-pdf.net comics-all.com/ https://comicsnake.com/