Menü

Pflanzenkohle | So stellt ihr sie selber her

Natur-Garten 04.04.20 / Gerald Dunst

Pflanzenkohle ist ein wichtiger Zuschlagstoff für die Herstellung der Terra Preta - einer extrem fruchtbaren Schwarzerde. Die Herstellung dieser Pflanzenkohle ist auch im eigenen Garten möglich!

Wer einmal in einer Dose Pflanzenkohle produziert hat, versteht das Prinzip der Verkohlung: Man kann dabei gut die einzelnen Schritte des Prozesses beobachten - zunächst wird das Rohmaterial vollständig getrocknet (man sieht den Rauch und Wasserdampf aus der Dose kommen), erst danach beginnt die Verkohlung - verbunden mit der Produktion von Gasen, die anschließend verbrennen (man sieht ein Flamme aus der Dose kommen) und erst wenn kein Rauch aus der Dose kommt und keine Flamme mehr sichtbar ist, ist der Prozess abgeschlossen. So erkennt man das Prinzip der Pflanzenkohle-Herstellung: Organisches Material unter Luftabschluss auf über 400°C erhitzen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Bio Pflanzenkohle Stabiler Kohlenstoff zur Aufwertung von Kompost und Stallmist sowie zur Herstellung der eigenen Terra Preta. zum Produkt
Bio Kompostaktivator Mit dem Bio Kompostaktivator kann aus allen organischen Abfällen beste Schwarzerde hergestellt werden. Es sind keine weiteren Zuschlagstoffe erforderlich – einfacher geht’s nicht! zum Produkt
Bio Schwarzerde Vormals "Riedlingsdorfer Schwarzerde". Entwickelt nach dem Vorbild der Terra Preta - der fruchtbarsten Erde der Welt! Bei richtiger Behandlung wird ewige Fruchtbarkeit garantiert! zum Produkt
Bodenaktivator Der Dünger, der deine eigene Erde in eine hochwertige Schwarzerde verwandelt! zum Produkt
magazine-pdf.net comics-all.com/ https://comicsnake.com/