Menü

Ingwer & Kurkuma | Was hat sich in den ersten 3 Wochen getan?

Natur-Garten 20.02.21 / Regina Dunst

Nach 1 Woche haben die Ingwerstücke tatsächlich zu Keimen begonnen und sogar ein paar Wurzeln gebildet. Die Kurkumastücke haben erst nach 2 Wochen zaghaft angefangen zu Keimen.

Die Ingwerrhizomstücke mit den Vegetationsknoten haben in der 2. Woche richtig Gas gegeben und tolle Wurzeln hervorgebracht! Sie sehen aus wie kleine Kraken, so süß! Die Vegetationsknoten haben auch schon 5 cm lange Triebe gemacht. Ich habe diese Rhizomstücke bereits in Erde gepflanzt. Die zweite Variante ohne Vegetationsknoten dauert um 2 Wochen länger bis sie Wurzeln bilden. Jetzt ist Geduld gefragt, bis sich genügend Grünzeug bildet, damit man den Ingwer/ Kurkuma ca. Ende Mai in den Garten pflanzen kann.

Viel Freude mit Ingwer/Kurkuma!

Das könnte Sie auch interessieren:

Bio Blumenerde Bio Pflanzerde für Blumen und Gemüse in Töpfen und Kübeln. Gesunde Paradeiser am Balkon sind nun endlich möglich! zum Produkt
Bio Schwarzerde Vormals "Riedlingsdorfer Schwarzerde". Entwickelt nach dem Vorbild der Terra Preta - der fruchtbarsten Erde der Welt! Bei richtiger Behandlung wird ewige Fruchtbarkeit garantiert! zum Produkt
Bio Pflanzenkohle Stabiler Kohlenstoff zur Aufwertung von Kompost und Stallmist sowie zur Herstellung der eigenen Terra Preta. zum Produkt
magazine-pdf.net comics-all.com/ https://comicsnake.com/