Menü

Gurken | Wir säen 6 verschiedene Gurkensorten an!

GemüseNatur-Garten 18.04.21 / Regina Dunst

Ungefähr Mitte April ist eine gute Zeit, um Gurken anzusäen. Bei mir kommen die Samen gleich in Töpfchen mit ungefähr 8 cm Durchmesser, denn die Gurke mag das Pikieren nicht so gerne.

Sie werden bereits mit der Bio Blumenerde gefüllt, weil die Pflänzchen sehr schnell wachsen und die Gurke ja ein Starkzehrer ist. Somit können sie schon ordentlich an Wachstum zulegen, bis sie dann Mitte Mai ins Freie gepflanzt werden.


Es gibt viele verschiedene Sorten. In diesem Video stelle ich euch 6 prima Sorten vor, die für das Freiland und auch für Töpfe geeignet sind.


Gele Tros, Long White, Dar, Chrystal Apple, Mezzo Lungo di Polignano, Long de Chine!
Davon sind die Sorten „Dar“, und „Chrystal Apple“ sehr gut für Töpfe geeignet, also ideal für Balkon und Terrasse. 


Probiert einmal eine weiße Gurke! Sie haben einen außerordentlichen, leckeren Geschmack!


Viel Freude beim Ansäen der Gurken!

Das könnte Sie auch interessieren:

Bio Blumenerde Bio Pflanzerde für Blumen und Gemüse in Töpfen und Kübeln. Gesunde Paradeiser am Balkon sind nun endlich möglich! zum Produkt
Bio Hochbeeterde Fertigerde für den Gemüsegarten – geeignet für den biologischen Landbau zum Produkt
Bio Schwarzerde Vormals "Riedlingsdorfer Schwarzerde". Entwickelt nach dem Vorbild der Terra Preta - der fruchtbarsten Erde der Welt! Bei richtiger Behandlung wird ewige Fruchtbarkeit garantiert! zum Produkt
magazine-pdf.net comics-all.com/ https://comicsnake.com/