Menü

Der Kressetest | Wie gut ist mein eigener Kompost?

Natur-GartenKompostierung 22.04.20 / Gerald Dunst

Es gibt ganz einfache Möglichkeiten, die Qualität des selbst hergestellten Kompostes zu überprüfen.

Dazu gibt es die Sichtkontrolle (möglichst krümelige Struktur), die Geruchskontrolle (Pilzgeruch oder Geruch nach Walderde) und den Kressetest. Wir empfehlen, gleichzeitig den offenen und den geschlossenen Kressetest anzulegen. Kresse wird dabei auf reinem Kompost gesät, anschließend befeuchtet und einige Tage beobachtet. Wenn die Kresse normal keimt, grüne Blätter und weiße Wurzeln bildet, dann ist der Kompost reif und kann für jede Erde als Substrat verwendet werden. Je schlechter die Kresse wächst, desto unreifer ist auch der Kompost und desto vorsichtiger muss man sei, wenn man ihn als Substratkomponente verwenden möchte. der geschlossene Kressetest ist noch empfindlicher, weil die zarten Pflanzen auch auf alle Gase reagieren, die sich im geschlossenen Glas ansammeln können. Wenn ein Kompost den geschlossenen Kressetest übersteht, dann hat man wirklich die höchste Qualitätsstufe erreicht.

Das könnte Sie auch interessieren:

Bio Kompost Der beste Dünger – Geeignet für den ­biologischen Landbau zum Produkt
Bio Kompostaktivator Mit dem Bio Kompostaktivator kann aus allen organischen Abfällen beste Schwarzerde hergestellt werden. Es sind keine weiteren Zuschlagstoffe erforderlich – einfacher geht’s nicht! zum Produkt
Bio Hochbeeterde Fertigerde für den Gemüsegarten – geeignet für den biologischen Landbau zum Produkt
Bodenaktivator Der Dünger, der deine eigene Erde in eine hochwertige Schwarzerde verwandelt! zum Produkt
Bio Schwarzerde Vormals "Riedlingsdorfer Schwarzerde". Entwickelt nach dem Vorbild der Terra Preta - der fruchtbarsten Erde der Welt! Bei richtiger Behandlung wird ewige Fruchtbarkeit garantiert! zum Produkt
Bio Pflanzenkohle Stabiler Kohlenstoff zur Aufwertung von Kompost und Stallmist sowie zur Herstellung der eigenen Terra Preta. zum Produkt
Bio Moorbeeterde Torffreie Bio Moorbeeterde auf Bio Kompostbasis. Diese Erde wurde den natürlichen Rhododendren-Standorten in Südengland nachgebaut. zum Produkt
Bio Steinmehl Silikatisches Gesteinsmehl in feinster Vermahlung ist der wichtigste Lieferant von Mineralstoffen und Spurenelementen und fördert die positive Mikrobiologie im Boden. zum Produkt
Bio Blumenerde Bio Pflanzerde für Blumen und Gemüse in Töpfen und Kübeln. Gesunde Paradeiser am Balkon sind nun endlich möglich! zum Produkt
magazine-pdf.net comics-all.com/ https://comicsnake.com/