KONTAKT

SONNENERDE
Gerald Dunst Kulturerden GmbH

Oberwarterstraße 100
7422 Riedlingsdorf
T: +43 (0)3357 / 42 198
F: +43 (0)3357 / 42 198 - 4
E: office@sonnenerde.at


ÖFFNUNGSZEITEN

März bis Oktober
Mo - Fr: 7:00 - 18:00
Sa: 8:00 - 12:00

November
Mo - Fr: 7:00 - 17:00
Sa: 8:00 - 12:00

Dezember bis Februar
Mo - Fr: 8:00 - 15:00

Winterurlaub von 23.12.2017 bis 07.01.2018

Kooperation mit Naturparkrasen

Die Firma Naturparkrasen aus Pöllau ist Spezialist für Fertigrasen und Sportrasenpflege. Der Rollrasen von Naturparkrasen wird ausschließlich auf Sonnenerde aufgezogen.

Preisliste

Hier finden sie Information über die aktuellen Preise unserer Produkte.

Anzuchterde

Unsere Anzuchterde ist auch bekannt als DIE Friedhofserde - aber sie kann noch viel mehr!

Bio Fasern

Biofasern sind eine hervorragende Alternative zu Rindenmulch und vor allem im Gemüseanbau sehr beliebt.

Biokompost

Obstabfälle, Grünschnitt und Erde werden in einem genau definierten Verhältnis vermischt und einem intensiven Rotteprozess unterzogen. Biokompost wird nicht vererdet, sondern sofort auf 15 mm gesiebt.

Blumenerde

Die sehr stabile Erdmischung sorgt für üppigen Blütenansatz bis in den Spätherbst. Reich an Phosphor (verantwortlich für Blütenbildung) und Stickstoff (verantwortlich für das üppige Wachstum). Auch ohne Nachdüngung eine sehr schöne Blütenpracht bis in den Herbst!

Bodenaktivator

Es geht dabei darum, die Pflanzenkohle mit den richtigen Nährstoffen und Spurenelementen, sowie den richtigen, humusaufbauenden Mikroorganismen anzureichern.

Dachgartenerde

Die Begrünung von Dächern ist vor allem im städtischen Bereich ein hochaktuelles Thema! Einerseits wird dadurch Wasser zurückgehalten, welches anschließend über die Pflanzen wieder verdunsten kann. Dadurch wird im Sommer ein erheblicher Kühleffekt erzeugt und das Kleinklima verbessert.

Hochbeeterde

Wird aus Biokompost und lehmigem Sand hergestellt. Gesiebt auf 15 mm. Anwendung als Fertigerde für den Gemüsegarten. Diese Erde wird in Schichtstärken bis zu 30 cm aufgebracht und kann dann direkt mit Gemüse besät oder bepflanzt werden.

Humus

Humus ist das Massenprodukt zur Humusierung von Hausgärten und Böschungen, sowie als Gestaltungselement im Landschaftsbau und für Rekultivierungen bestens geeignet. Die Schichtstärke sollte mindestens 10 cm, maximal 20 cm betragen. Durch die gröbere Absiebung kann diese Erde günstig angeboten werden.

Kompost

Kontrollierter und biologisch stabilisierter Klärschlamm, Grünschnitt und Erde werden in einem genau definierten Verhältnis vermischt und einem intensiven Rotteprozess unterzogen. Anschließend erfolgt die Vererdung.

Moorbeeterde

Der Traum eine torffreie Moorbeeterde auf Kompostbasis zu entwickeln ist nun endlich Realität! Bei einer Studienreise wurden in Südengland Bodenproben gezogen. Im Jahr 2008 wurden mit diesem neuen Produkt die ersten Pflanzversuche durchgeführt!

Pflanzenkohle

Pflanzenkohle ist kein Nährstoff, sondern aufgrund seiner großen Oberfläche ein optimaler Lebensraum für erwünschte (aerobe) Mikroorganismen. Zugeführte Nährstoffe werden zunächst gespeichert und können daher nicht mehr verloren gehen. Die Effizienz der Düngung kann dadurch erheblich gesteigert werden.

Riedlingsdorfer Schwarzerde

Nach dem Vorbild der Terra Preta wurde nach langjährigen Versuchen und Forschungsarbeiten die „Riedlingsdorfer Schwarzerde“ entwickelt. Wenn diese Erde richtig eingesetzt wird, ist eine dauerhafte Fruchtbarkeit gewährleistet und der regelmäßige Düngereinsatz ist nicht mehr erforderlich.

Rasenerde

Anwendung z.B. zur Sanierung von Rasenflächen im Hausgartenbereich: Ausgleich von Unebenheiten und Verbesserung der Durchlässigkeit sowie des Humusgehaltes. Rasenerde kann auf bestehende Rasenflächen in beliebiger Schichtstärke aufgebracht und so ein neues, ebenes Saatbeet hergestellt werden.

Rasengittererde

Durch die sehr fein krümelige Struktur lässt sich diese Erde sehr leicht verarbeiten. Durch den hohen Anteil an feinem Ziegelsplitt ist diese Erde sehr strukturstabil und setzt sich kaum nach. Auch bei vollständiger Austrocknung lässt sie sich gut wiederbefeuchten.

Sanierungserde

Durch unsere immer stärker werdende Zusammenarbeit mit Sportrasenproduzenten und Firmen, die sich auf die Sanierung von Sportflächen spezialisiert haben, ist eine neue Mischung erforderlich geworden.

Sondermischungen

Jeden neuen Erdenwunsch betrachten wir als Herausforderung! Alle gängigen Substratkomponenten sowie Dünger sind ständig auf Lager und es kann innerhalb kürzester Zeit jede beliebige Erdmischung hergestellt werden. Auch Kleinstmengen sind für uns kein Problem – fragen Sie einfach!

Sportrasentragschicht

Unsere Sportrasentragschicht ist die erste, die standardisiert mit genau definierten Rohstoffen gemäß ÖNORM B2606-1 hergestellt und vermarktet wird. Sie ist fertig gemischt und braucht nur mehr entsprechend eingebaut werden. Es entfallen sämtliche Kosten für die Aufbereitung  vor Ort.

Teicherde

Teicherde muss phosphorfrei sein und generell einen niedrigen Nährstoffgehalt aufweisen. Weiters muss sie stabil und dauernd schwerer als Wasser bleiben!

Tennissand

Unser Tennissand besticht durch die wunderschöne rote Farbe und durch seine Stabilität. Aufgrund des sortenreinen Ausgangsmaterials kann eine 100%ige Frostbeständigkeit gewährleistet werden. Das Material ist vollständig frei von Verunreinigungen wie z.B. Kalk oder Ton.

Ziegelsplitt

Zuschlagstoff für diverse Erden, Dekorsplitt (4 – 8 mm und 8 – 12 mm) für die Gestaltung von Wege und Plätzen im Grünraum. Baustoff für die Auffüllung von Zwischenräumen im Bodenaufbau. Reine Ton-Dachziegel- Produktionsabfällen werden gebrochen und auf die jeweils gewünschte Körnung gesiebt.