KONTAKT

SONNENERDE
Gerald Dunst Kulturerden GmbH

Oberwarterstraße 100
7422 Riedlingsdorf
T: +43 (0)3357 / 42 198
F: +43 (0)3357 / 42 198 - 4
E: office@sonnenerde.at


ÖFFNUNGSZEITEN

März bis Oktober
Mo - Fr: 7:00 - 18:00
Sa: 8:00 - 12:00

November
Mo - Fr: 7:00 - 17:00
Sa: 8:00 - 12:00

Dezember bis Februar
Mo - Fr: 8:00 - 12:00

Winterurlaub von 23.12.2017 bis 07.01.2018

Auszeichnung TRIGOS Preis 2014

Sechs Unternehmen - darunter die Firma Sonnenerde - konnten sich aus rund 160 Bewerbungen und 27 Nominierten für den TRIGOS Österreich 2014 – Österreichs renommierten CSR-Preis – durchsetzen. 

Kompost

100%ig ausgereift und 100%ig pflanzenverträglich

Herstellung:
Kontrollierter und biologisch stabilisierter Klärschlamm, Grünschnitt und Erde werden in einem genau definierten Verhältnis vermischt und einem intensiven Rotteprozess unterzogen. Anschließend erfolgt die Vererdung, die in etwa ein Jahr dauert. Die Siebung erfolgt danach auf 15 mm.

Anwendung:
Kompost ist biologisch hoch aktiv und ein sehr guter Dünger. In reinen Kompost sollte man deshalb niemals direkt Pflanzen setzen!

Düngung von Rasen und Zierpflanzen:
5 - 10 Liter pro m2 oberflächlich aufbringen und eventuell seicht einrechen.

Pflanzung von Gehölzen: Kompost mit Grunderde 1:1 mischen. Bei einmaliger Anwendung (Neuanlage) können bis zu 10 cm Kompost aufgebracht und mit der obersten Bodenschicht gründlich vermischt werden (Fräsen!). Es ist keine zusätzliche Düngung erforderlich. Nicht für Gemüse anwenden (enthält Klärschlamm), nicht für Moorbeetpflanzen geeignet (enthält viel Kalk)!

Vorteile:
100% ausgereifter Kompost mit einem sehr niedrigen Gehalt an Salzen und Schwermetallen und gleichzeitig einem hohen Gehalt an Nährstoffen garantiert für alle Pflanzen einen optimalen und natürlichen Düngungseffekt. Durch die hohe biologische Aktivität wird das Bodenleben gefördert und der Humusgehalt des Bodens erhöht. Im Gegensatz zu Torf wird die Bodenstruktur nachhaltig verbessert und der Wasserhaushalt reguliert (Kompost kann viel Wasser speichern und langsam an die Pflanzen wieder abgeben!)

Der Kompost entspricht gemäß Kompostverordnung der Qualitätsklasse „A“

NR Ing. Erwin Kaipel

Bürgermeister Riedlingsdorf

Als Gemeinde sind wir stets bemüht, heimische Firmen und somit Arbeitsplätze zu fördern! Die Firma Sonnenerde produziert als regionales Unternehmen torffreie, ökologisch wertvolle Fertigerden, die, wie man an unserem Erfolg leicht sehen kann, eine Topqualität aufweisen. Weiters sind diese Erden im Vergleich zu den meisten hochwertigen Erden auf Torfbasis auch deutlich billiger. Ein zusätzlicher Kostenvorteil ergibt sich durch den geringeren Pflegeaufwand während der gesamten Saison! Wir werden in Zukunft auf die Produkte der Firma Sonnenerde sicher nicht mehr verzichten.
Die Gemeinde Riedlingsdorf wurde 2004 mit Sonnenerde Landes-Sieger beim Blumenschmuckwettbewerb.