KONTAKT

SONNENERDE
Gerald Dunst Kulturerden GmbH

Oberwarterstraße 100
7422 Riedlingsdorf
T: +43 (0)3357 / 42 198
F: +43 (0)3357 / 42 198 - 4
E: office@sonnenerde.at


ÖFFNUNGSZEITEN

März bis Oktober
Mo - Fr: 7:00 - 18:00
Sa: 8:00 - 12:00

November
Mo - Fr: 7:00 - 17:00
Sa: 8:00 - 12:00

Dezember bis Februar
Mo - Fr: 8:00 - 12:00

Winterurlaub von 23.12.2017 bis 07.01.2018

Hochbeeterde

Wird aus Biokompost und lehmigem Sand hergestellt. Gesiebt auf 15 mm. Anwendung als Fertigerde für den Gemüsegarten. Diese Erde wird in Schichtstärken bis zu 30 cm aufgebracht und kann dann direkt mit Gemüse besät oder bepflanzt werden.

Säckeweise SONNENERDE zur freien Entnahme

Beraten lassen - Säcke schnappen - einladen und mitzählen - bezahlen - fertig!

Absackung:

Eine Reihe verschiedener Erdmischungen werden von unserem Kooperationspartner - der Firma Scherf in Flattendorf bei Hartberg - vollautomatisch abgesackt und stehen einzeln wie auch palettenweise ganzjährig zur Verfügung.

Hinweis:

Kunststoff-Säcke haben "saubere Vorteile": saubere Hände, sauberes Auto, sauber zu entnehmen, sauber zu lagern. Viele Kund/innen schätzen diesen Komfort sehr. Oft gibt es auch gar keine andere Möglichkeit. Wir von SONNENERDE sehen unsere Sackware als ein kundenfreundliches Geschäftssegment, mit dem wir unsere Erden in Kleinmengen praktisch und handlich verkaufen können. Es ist ein Kompromiss. Ja. Aber ein fruchtbarer!

18 bzw. 30 Liter Fruchtbarkeit:

Ein SONNENERDE-Kunststoff-Sack fasst 30 Liter Erde (Riedl. Schwarzerde u. Bodenaktivator 18 Liter) in konstanter Qualität. Bitte entnehmen Sie die einzelnen Preise - von 9,90 € bis 26,90 € - der aktuellen Preisliste unter dem Menüpunkt "Produkte-ABC"!

Unbedingt beachten:

Da unsere Erden meist ein spezifisches Gewicht von 1 (30 Liter = 30 Kilogramm) oder darüber aufweisen, sind größere - von einer Person leicht zu tragende - Säcke bei uns nicht möglich. Aber daran soll es ganz bestimmt nicht scheitern.

Brauchen Sie mehr?

Dann empfehlen wir Ihnen zum Beispiel unsere BigBags. Riesensäcke! Die müssen sie nicht selbst tragen. Infos dazu sind nur einen Klick entfernt!

SONNENERDE-Tipps:

  • Haben Sie die Möglichkeit, unsere Erden lose abzuholen? Kübelweise oder gleich mit dem Anhänger? Ein bisschen rechnen ... und schon entdecken Sie die für Sie günstigste Variante! Infos gleich um die Ecke!