Sonnenerde wurde mit dem TRIGOS Preis 2014 ausgezeichnet

Sechs Unternehmen - darunter die Firma Sonnenerde - konnten sich aus rund 160 Bewerbungen und 27 Nominierten für den TRIGOS Österreich 2014 – Österreichs renommierten CSR-Preis – durchsetzen. 

>> lesen Sie mehr >>

Herzlich willkommen!

Die Firma Sonnenerde hat sich auf die Herstellung von hochwertigen Fertigerden auf Kompostbasis spezialisiert. Unsere hohen Qualitätsansprüche gelten auch für alle Zuschlagstoffe, wie z.B. den Ziegelsplitt für unsere Container- und Dachgartenerden.

Nach dem Neubau unserer Anlage in den Jahren 2008 und 2009 können wir uns wieder verstärkt auf die Produktverbesserungen und Produktentwicklung konzentrieren. Ein großes Anliegen ist uns die Entwicklung einer Terra Preta, einer der fruchtbarsten Erden der Welt. Überdies engagieren wir uns sehr stark in der Ökoregion Kaindorf.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen und Information beim Durchblättern unserer Homepage!

Klimaschutzpreis 2012

Für die Errichtung der ersten Pflanzenkohle-Produktionsanlage Europas wurde die Firma Sonnenerde mit dem österreichischen Klimaschutzpreis 2012 ausgezeichnet. Mit unserer Anlage können verschiedenste organische Abfälle in hochwertige Pflanzenkohle umgewandelt werden. Dabei können jährlich bis zu 5.000 Tonnen CO2-Äquivalente kompensiert werden.

Das Projekt beinhaltet die Entwicklung und Errichtung einer funktionierenden und abfallrechtlich genehmigten Pflanzenkohleproduktionsanlage.

 

Video

Neue Wege der Erdenherstellung

Hier finden Sie das neue Video der Firma Sonnenenerde zum Thema innovative Erdenherstellung.
Sie können den Film auf Deutsch und auf Englisch sehen und auch online auf DVD bestellen.

 

Kontakt

Sonnenerde
Gerald Dunst
Kulturerden GmbH

Oberwarterstraße 100
7422 Riedlingsdorf
T: +43 (0)3357 / 42 198
F: +43 (0)3357 / 42 198 - 4
E: office@sonnenerde.at

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und Ihren Besuch!

 

Schwarzerde

Nach dem Vorbild der Terra Preta wurde nach langjährigen Versuchen und Forschungsarbeiten die Riedlingsdorfer Schwarzerde entwickelt.

Wenn diese Erde richtig eingesetzt wird, ist eine dauerhafte Fruchtbarkeit gewährleistet und der regelmäßige Düngereinsatz ist nicht mehr erforderlich.